Amazon

Sonntag, 28. Juli 2013

Jubilarehrung der Bonner CDU

Jubilarehrung der Bonner CDU
Langjährige Mitglieder gewürdigt


Am 17. Juli trafen sich über 80 Gäste der Bonner CDU in der Bad Godesberger Stadthalle zur diesjährigen Jubilarehrung. Gemeinsam mit der CDU-Bundestagskandidatin Claudia Lücking-Michel ehrte der Kreisvorsitzende Philipp Lerch Parteimitglieder aller Altersgruppen, darunter Mitglieder der „Ersten Stunde“ der CDU. Die Jubilare wurden für 25, 40, 50, 60 und 65 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Sie zu ehren, ihr langjähriges Engagement zu wertschätzen und ihre Erfahrung einzubinden, sei keine Pflichtübung, sondern eine besonders ehrenvolle Aufgabe für den Kreisvorstand der Bonner CDU, unterstrich Lerch: 

„In einer Zeit, in der ein Zeitgeist den nächsten jagt und sich Bindungen aufzulösen scheinen, rufen Sie uns eindrucksvoll in Erinnerung, woher wir kommen, worauf wir gründen und wofür wir stehen. Es ist ein Segen für die CDU und für unsere Gesellschaft, dass Menschen wie Sie über ein halbes Jahrhundert lang im wahrsten Sinne des Wortes Partei ergreifen.“ wandte sich der Kreisvorsitzende an jene Mitglieder, die vor 65, vor 60 und vor 50 Jahren der CDU beigetreten sind. Im Rahmen des Festaktes erinnerte er zudem an herausragende politische und gesellschaftliche Ereignisse der besagten Eintritts-Jahre 1948, 1953, 1963, 1973 und 1988. 


Die Bundestagskandidatin der Bonner CDU Claudia Lücking-Michel hob auf die bewegte Geschichte des Konrad-Adenauer-Wahlkreises ab und verdeutlichte ihren Anspruch, diesen am 22. September für die CDU zurück zu gewinnen: „Hier kandidieren zu dürfen, ist mir eine besondere Ehre und Verpflichtung zugleich. Wie die Meisten von Ihnen bin auch ich der CDU beigetreten, um ein ganz bestimmtes Wertefundament zu unterstützen und für unsere Gesellschaft zu erhalten. Ebenso entscheidend waren auch CDU-Mitglieder, die mich als Menschen überzeugt und für ihre Anliegen gewonnen haben. Ich gratuliere Ihnen herzlich zu Ihrer langjährigen CDU-Mitgliedschaft und bitte Sie heute ganz besonders: Bringen Sie diesen wertvollen Erfahrungsschatz auch zukünftig in die tägliche politische Arbeit ein!“


Für 65 Jahre Mitgliedschaft würdigte die Bonner CDU Maria Winkels, die ihre Teilnahme zunächst zugesagt hatte, aber leider kurzfristig verhindert war. Für 60 Jahre Mitgliedschaft gratulierte die Bonner CDU dem früheren Kreisvorsitzenden des Evangelischen Arbeitskreises Staatssekretär a.D. Dr. Weert Börner sowie Staatssekretär a.D. Gerhard von Loewenich. Der Vorsitzende verlas ferner ein Grußwort der ehemaligen Bonner Stadtverordneten, JU-Vorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Elfriede Klemmert, die urlaubsbedingt nicht zugegen sein konnte. 


Für 50 Jahre Mitgliedschaft ehrte die Bonner CDU Albert Hieronymi, Werner Blumenthal, Richard Binicki, Dr. Heinz Bühler, Christel Heister, Dr. Ehrhardt Mayr, Dr. Herbert Schmidt, Eleonore Schneider und Otto Winter. Für 40 Jahre Mitgliedschaft ehrte sie Christoph Pinsdorf, Günter Dederichs, Karl Wengenroth, Annelie Burkardt, Werner Fölsing, Dr. Thomas Gundelach, Günter Hagmaier, Josef Hamacher, Edith Krokowski, Norbert Küster, Carola Müeller-Thuns, Ingrid Raderschall, Hans-Jürgen Schäfer, Georg Schäfer und Helga te Kolf. Für 25 Jahre Mitgliedschaft ehrte die Bonner CDU Bonns Stadtkämmerer Prof. Dr. Ludger Sander, Sabine Flink, Gregor Mayer, Christine Breuers, Dr. Walburga Fischer-Gottlob, Christiane und Nikolaus Kircher, Dietrich Köster, Margot Meibert, Karl Piel, Peter Schneider, Hermann Simons, Dr. Wolfgang Vogel Claussen und Bernd Werner.


Mit interessanten Gesprächen der vielen Jubilare sowie einem Sektempfang endete eine gelungene Veranstaltung in der Bad Godesberger Stadthalle.





































Kommentar veröffentlichen